Dissertationen Online Deutschland

Dissertationen Online Deutschland-86
Innerhalb der Nachuntersuchung wurde das Outcome anhand von Scores (AOFAS), nach klinischen (Beweglichkeitsmessungen) und radiologischen (Arthrosegrad nach Kellgren) Parametern erhoben.

Tags: Essay Interpret QuestionDissertation Random SamplingEulogy For Friend Essays5 Paragraph Argumentative Essay OutlineUniversity Of Chicago Creative Writing Summer ProgramEssays On Hockey In CanadaEssay Of ComputerAdvantages And Disadvantages Of Internet Essay In UrduList Of Topics For A Research PaperFeudalism Essay

Insgesamt wurden 10 B-Frakturen (37%; B1 4x; B2 4x; B3 2x) und 17 C-Frakturen (63%; C1 4x, C2 4x; C3 9x) nachuntersucht.

13 der Pilon tibial Frakturen waren mit Fibulafrakturen (48%) assoziiert.

72,0 % (n = 216) stellten sich mit Brustschmerz vor.

Der Symptombeginn lag zu 53,4 % (n = 126) Background: High-sensitive C-reactive protein (hs CRP) and copeptin are new biomarkers that have been shown to be associated with increased morbidity and mortality in patients with cardiovascular and cerebrovascular diseases as well as in the general population.

Methods: Patients were included from two centers (Berlin, Munich) of the prospective German Conn’s Registry.

A total of 113 complete data sets including blood samples from baseline and follow up (14±3.4 months) were available.Die durchschnittliche ROM lag bei 9/0/30 Grad (B Frakturen ROM 10/0/30; C Frakturen ROM 7/0/28).In der radiologischen Nachuntersuchung zeigte sich eine Arthroseverteilung von Kellgren (KG) 1° 34%, KG 2° 50%, KG 3° 8% und KG 4° 8%.Bei den B Frakturen zeigte sich eine Ausprägung von 60% leichten und 40% mittelgradigen Arthrosen.Bezüglich der C Frakturen zeigte sich folgende Ausprägung, 14,3% leichte, 57,1% mittelgradige und 28,6% schwere Arthrosen Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass gleichwohl es sich bei dem untersuchten Zeitraum um mittelfristige Ergebnisse handelt, sich bereits abzeichnet, dass das klinische Outcome mit der Frakturschwere korreliert.Die Datenerhebung und -auswertung erfolgte nachträglich mittels Hospital Information System (HIS), Electronic Case Report Form (e CRF) und Statistic Package for Social Sciences (SPSS).Ergebnisse: Im untersuchten Patientenkollektiv waren 48,7 % (n = 146) männlich und das mediane Alter betrug 43 Jahre (Min/Max: 18/93).Unter Berücksichtigung der Ausschlusskriterien konnten im Zeitraum von 01/2005 – 12/2009 27/61 Patienten ( 43,6 Jahre, 18-69 Jahre) eingeschlossen und über einen Zeitraum von  22,4 Monaten (0-60 Monate) nachuntersucht werden.Von den 27 Patienten wurden 26 Patienten osteosynthetisch versorgt. Bei einem Patienten wurde im postoperativen Verlauf eine OSG Prothese implantiert und ein Patient musste US amputiert werden.So erreichten die C-Frakturen geringere Score-Werte (AOFAS) und entwickelten im Vergleich zu den B-Frakturen häufiger eine posttraumatische Gelenkkontraktur und Arthrose.Weniger anzeigen Einleitung: Die randomisierte, kontrollierte Biomarkers in Cardiology (BIC)-8-Studie konnte die Sicherheit und Effizienz eines Algorithmus zum frühen Ausschluss (Rule- Out) eines Akuten Myokardinfarktes (AMI) mittels Messung des initialen Troponin- und Copeptin-Wertes bei Verdacht auf Akutes Koronarsyndrom (ACS) und niedrigem bis mittlerem Risikoprofil bestätigen.

SHOW COMMENTS

Comments Dissertationen Online Deutschland

The Latest from nkadry.ru ©